Kindertag 2019

„Ich bin schon ein bisschen aufgeregt … bald gehe ich zu meinem ersten Kindertag.“ (Louise, gerade sechs Jahre alt geworden)

„Meine große Freundin - die geht schon zum Reli - hat gesagt, dass das ein echt toller Tag ist. Zuerst mit einem Kindergottesdienst – da muss ich dann wieder stillsitzen und sooo lange zuhören – und dann ein Nachmittag mit ganz vielen Spielen, leckerem Essen, neuen Kindern, netten Erwachsenen ... Ich bin echt gespannt, wie das da so ist.“ So werden viele der Kinder empfinden, die erstmalig teilnehmen dürfen. Die kennen noch kaum jemanden und sind noch unsicher. Jedoch haben sie das Vertrauen in ihre Lehrer und in die anderen Kinder, dass das wirklich ein Erlebnis wird. Am Sonntag, 16. Juni, ist es soweit. Es ist Kindertag! Inzwischen ist es schon der 26. Kindertag. Viele Erwachsene haben sich die größte Mühe gegeben, damit die Gäste, unsere Kinder, einen richtig schönen Tag haben. Nach dem Kindergottesdienst mit Apostel Falk werden für alle Teilnehmer die beliebten Hot Dogs angeboten. Es gibt ausreichend Getränke, Waffeln, Kuchen und – natürlich – grünen Wackelpeter. In diesem Jahr gibt es als Kindertagsgeschenk eine Schatzkiste. Diese können die Kinder an vielen Ständen aufhübschen und verzieren. Wenn dann Louise kaputt und glücklich auf dem Weg nach Hause mit ihrem Geschenk im Arm im Auto einschläft – dann war wieder einmal alles klasse! Das freut uns Erwachsene dann noch mehr. Übrigens, der Kindertag findet in Schwarzenbek statt. Die Lehrer und Begleiter kennen den genauen Ort. Wir bitten alle Eltern, Omas, Tanten, ... von einem Besuch abzusehen. Ihr müsst die Kinder hinterher einfach fragen, wie es war.