Gemeindejubiläum in Winsen (Luhe)

In einem besonderen Gottesdienst am Mittwochabend, 18. Dezember, gedachte Bezirksältester Rudnik des 90-jährigen Bestehens der Gemeinde Winsen (Luhe). Er wies auf
die unermüdliche Arbeit der »Pioniere« in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts hin,
die oft unter schwierigsten Lebensumständen die Gemeinde gründeten. Hirte i. R. W. Braßat hielt eine kleine Rückschau und las den Gemeindemitgliedern aus der Chronik vor. Aus einfachsten Anfängen ist bis heute eine segensreiche Entwicklung zu verzeichnen. Bezirksevangelist Freisleben und Evangelist Braßat ergänzten die Predigt des Bezirksältesten.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde noch für alle Gemeindemitglieder und Gäste ein Imbiss gereicht.