Letzte Bezirks-Religionsstunden

Am Sonntag, 22. März absolvierten 16 Kinder ihre letzte Bezirksreligionsstunde des Unterrichtsjahres 2014/15 in der Gemeinde Nordheide in Buchholz. Über eineinhalb Stunden wurde ausgefallener Unterricht aus dem Oktober 2014 zu den Themen »Auszug der Israeliten aus Ägypten« und »Die Zehn Gebote«von den Religionslehrern und Diakonen Edgar Lutter und Werner Keil nachgeholt, um damit u. a. etwa einem Drittel der Religionsschüler, die nach Ostern in den Konfirmandenunterricht wechseln, einen guten Start zu gewähren.

Den zweiten Teil des Blockunterrichts gestaltete Schwester Isabell F. mit einem kombinierten In- und OutdoorBewegungs- und Denkquiz, der allen begeisterten Beteiligten in fröhlicher Erinnerung bleiben dürfte.

Das neue Unterrichtsjahr beginnt voraussichtlich am 12. April in unserer Kirche in Hamburg-Harburg, weil an diesem Sonntag in der Gemeinde Nordheide in Buchholz Konfirmanden vor den Altar treten werden und die Kirche vermutlich randvoll besetzt sein wird. 

W.K.