Open-Air-Gottesdienst der Jugend Hamburg-Süd in Asendorf

Sonntag 17. Juni 2012, 9.00 Uhr: Wolken ziehen, aber die Sonne scheint im Landkreis Harburg.
Beste Voraussetzungen, um den geplanten Jugendgottesdienst »fast« Open Air stattfinden zu lassen. Dafür wurde ein Zelt für den Altarbereich vor der Gemeinschaftshütte in Asendorf aufgebaut.
Das Wort, der tolle Kreis der Jugend und auch der äußere Rahmen sorgten für eine besondere Atmosphäre. Im Anschluss wurde der Grill angefeuert. Die ersten Jugendlichen waren sofort – noch vor der fertigen Grillwurst – auf dem Sportplatz und haben das Spiel Deutschland gegen Dänemark vorgespielt. Was die deutsche Nationalmannschaft anscheinend am Abend unterstützt bzw. beflügelt hat. Nach dem Mittagessen wurde noch bis ca. 16 Uhr weiter gespielt, oder auch nur geklönt. Unter den Jugendleitern entpuppten sich Fußballtalente – es muss damit gerechnet werden, dass sich Vereine aus Spanien melden werden. Allerdings müssten die Trainer viel Zeit investieren, um die Abseitsregel zu erklären. Alles in allem war es ein schöner Tag und es ist nicht sicher, ob wieder bis zur nächsten Fußballeuropameisterschaft gewartet wird oder vielleicht schon im nächsten Jahr wieder ein solches Ereignis stattfindet.

[zurück]