Apostel Steinbrenner in Tostedt

Mit dem Eingangslied 240 »Menschenfreund, nach deinem Bilde« begann der Gottesdienst am Mittwochabend, dem 6. Juni 2012 in Tostedt. Die Kinder hatten den Apostel zuvor mit einem Geschenk auf den Gottesdienst eingestimmt. Apostel Jörg Steinbrenner diente mit dem Wort aus Galater 5, 6: »Denn in Christus Jesus gilt weder Beschneidung noch Unbeschnittensein etwas, sondern der Glaube, der durch die Liebe tätig ist.« In seiner Predigt stellte der Apostel dann fest, dass das Leben ein großes Spektrum bereithält und es Schönes, aber auch Verunsicherung gibt, wir jedoch in Gottes Liebe geborgen sind.
Zum Textwort sagte er, wer zurückfällt, der hat die Gnade nicht erkannt. Wir sind nicht aus eigener Kraft in der Lage, die Gerechtigkeit zu erreichen, die vor Gott gilt. Darum hat Jesus das Opfer gebracht – und dabei sind für uns der Glaube und die Liebe entscheidend. Er zitierte in diesem Zusammenhang die Einkehr des Herrn Jesus bei Martha und Maria. Ferner wies er darauf hin, dass in uns eine besondere Kraft ausgegossen ist, die sich ausbreiten möchte.
Der Heilige Geist gibt uns Anregungen und Impulse, der auch ein Maß an göttlicher Liebe beinhaltet, so dass Bruder und Schwester ebenfalls unsere Liebe spüren. Er rief auf, sich nicht von Belastungen und ärgerlichen Empfindungen den Frieden rauben zu lassen. Er erwähnte, dass Buchholz und Tostedt zusammenwachsen sollen und wollen, und dass natürlich ganz unterschiedliche Empfindungen bei den Geschwistern vorhanden sind. Niemandem soll die Freude streitig gemacht werden, dass Altes erneuert und ausgebaut wird und Neues entsteht. Er wies in diesem Zusammenhang auf die biblisch beschriebene Liebe hin: Sie ist behutsam, liebevoll im Umgang … etc. (siehe Galater 5, 22).
Die Predigt ergänzten in ihrem Mitdienen der Vorsteher Priester Kruwinnus und Bezirksevangelist Hausmann. Mit dem schönen Chorlied »Viel Bitten hab’ ich, Herr, dir vorgetragen« fand dieser Gottesdienst seinen Abschluss.

Hintergrund
Die Geschwister der beiden Gemeinden Buchholz und Tostedt bilden in Zukunft eine Gemeinde. Um dem damit nötigen Platzbedarf gerecht zu werden, wird die Kirche in Buchholz umgebaut beziehungsweise durch einen Neubau erweitert. Weitere Informationen zum Kirchenanbau und Bilder sind im Bautagebuch der Gemeinde Buchholz zu finden

[zurück]