Hoher Besuch aus Nordrhein-Westfalen

Einen ganz besonderen Gottesdienst erlebten rund 360 Geschwister aus den Gemeinden Neugraben, Kirchdorf, Sinstorf, Tostedt, Winsen und Harburg am Mittwoch, 9. März. Sie waren in die Gemeinde Harburg eingeladen, wo als Dienstleiter nicht unser, sondern Bezirksapostel Armin Brinkmann aus Nordrhein-Westfalen eingeteilt war. Hintergrund dieses seltenen Besuchs war eine Zusammenkunft des Stammapostels mit einigen Bezirksaposteln in Hamburg.

Unser Bezirksapostel Rüdiger Krause hatte die gute Idee, die teilnehmenden Bezirksapostel am Mittwochabend in Hamburger Gemeinden zu senden. In der Begleitung von Bezirksapostel Brinkmann war Bischof Schulz aus Mecklenburg Vorpommern. Bereits am Montag trug die gemeinsame große Chorprobe mit allen eingeladenen Sängern, in der die Lieder für den Mittwoch einstudiert wurden, zur Vorfreude bei.

[zurück]