Probenwochenende des Ansingchors mit DVD-Premiere

In gewisser Weise hat unser Norddeutscher Jugendtag jetzt schon angefangen! Den Ansingchor hatte eine Woche vor dem eigentlichen Start sein Probenwochenende in der Friedrich-Ebert-Halle in Hamburg-Harburg.

Am 20. und 21. August sind knapp achthundert Jugendliche von Kiel bis Bremen, von Wilhelmshaven bis Neustrelitz dem Motto des NJT 2010 gefolgt: "come together". Es wurde zusammen mit Freude intensiv gearbeitet, gelacht und in den Pausen zusammen gegessen. Die Schlange, die zum Essen anstand, war beachtlich lang. Aber für Penne-Nudeln auf Lasagne-Art nimmt man die Warterei ja gerne in Kauf.

Unter der Leitung von Gerrit Junge, der den Ansingchar auch auf dem EJT in Düsseldorf leitete, kam schon mal die richtige Stimmung auf.

Für interessierte Zuhörer war dieses Probenwochenende ein Extrakonzert mit beeindruckend vorgetragenen Liedern. Es wurde ein Mix aus klassischen Kirchenlieder und Gospelsongs geprobt.

So konnten auch die anwesenden Geschwister, die sich als Gasteltern zur Verfügung gestellt hatten, einen Eindruck bekommen, wie sich dieses Kribbeln anfühlt, das so ein Jugendtag auslöst! Dazu trug auch die am Nachmittag Vorort uraufgeführte DVD bei. Sie zeigte die Historie des Ansingchors, seine Proben und Einsätze.