Konzertreise nach Binz und Stralsund

Der Bezirksmännerchor Hamburg-Süd und das Vokalensemble »Der kleine Chor« unternahmen vom 30. 10. bis 1. 11. eine Konzertreise mit dem Bus nach Binz auf Rügen und nach Stralsund.

Es war ein zwar anstrengendes, aber sehr segensreiches Wochenende mit zwei Konzerten, einmal am Sonnabend, 31. 10., um 18.00 Uhr in Binz und dann am Sonntag, 1. 11., um 16.00 Uhr in Stralsund.

Michael Stasinski, Dirigent des Bezirksmännerchores, berichtet für den GemeindeBrief dankbar: Ich sage an dieser Stelle von Herzen »Dankeschön« für das erlebte Wochenende vom 30. 10. bis 1. 11. anlässlich unserer Konzerte in Binz und in Stralsund mit dem Vokalensemble »Der kleine Chor«. Der Vorsteher aus Binz hat mir noch folgende Nachricht zukommen lassen: »Hallo ihr Lieben. Seid ihr wieder gut gelandet? Es war einfach super mit euch. Vielen Dank für alles. Davon werden wir noch lange zehren. Ganz liebe Grüße von euren Rügenern.«

Wir haben nicht nur Freude verschenkt, sondern auch ein Stück Himmel geschenkt bekommen. Sei es der zu Herzen gehende Gottesdienst für die Entschlafenen mit dem »großen Chor« (Gemeindechor Binz, Männerchor und Vokalensemble), der Sonnabendvormittag inkl. Stadtführung, das Konzert in Stralsund, die Busfahrt, die Erlebnisse in der Jugendherberge, das Singen in den wunderschönen alten Kirchen in Stralsund, die Freude der Zuhörer, die Strandspaziergänge, das miteinander Reden und die Versorgung mit tollem Essen. Zusammengefaßt: Es war einfach Spitze – und das ist noch viel zu wenig.

Zuletzt ein ganz dickes »Dankeschön« an alle, die im Vorwege und zwischendurch mitgeholfen haben, dass wir dieses phantastische Wochenende erleben konnten.

Liebe Grüße an unsere Geschwister vom Vokalensemble »Der kleine Chor«
– wo immer ihr ihnen auch begegnen möget. Schön, das es euch gibt.