Jubiläumsgottesdienst in der Gemeinde Hamburg-Harburg

Am 3. Mai 2009 war es endlich so weit - der Bezirksapostel besuchte die Gemeinde Harburg um den Jubiläumsgottesdienst zu halten.

Er diente mit einem Wort aus Jesaja 12, 2+3 und grüßte die Gemeinde in Anlehnung an ein bekanntes Bibelwort mit »Wünschet Harburg Glück«.

Zu diesem Gottesdienst waren ganz speziell auch alle ehemaligen Harburger eingeladen, von denen viele der Einladung folgten, so dass die Gemeinde an diesem Nachmittag mit 361 Anwesenden reich besetzt war. Nach dem Gottesdienst gab es noch die Möglichkeit bei Speis’ und Trank zusammen zu sein. Der langsam einsetzende Nieselregen konnte der Freude auch keinen Abbruch tun, schließlich waren auf dem Parkplatz wetterfeste Zelte aufgestellt, in denen die Grillwurst im gemütlichen Beisammensein verzehrt werden konnte. Im Eingangsbereich waren Auszüge aus der Chronik auf großen Schautafeln ausgehängt. Die Bilder und Texte riefen unter den etwas älteren Gemeindemitgliedern Erinnerungen wach, so dass es zu vielen »Weißt du noch damals«- Gesprächen kam. Die Chronik selber hingegen, die pünktlich zum Jubiläumsgottesdienst angeboten wurde, war schnell ausverkauft, so dass nun noch einige Exemplare nachgedruckt werden müssen.

Dieses Beisammensein weckt auch schon Vorfreude auf den Tag der offenen Tür, der anlässlich des Jubiläums im Herbst diesen Jahres stattfindet.