Jahresbeginn ohne Kickerturnier?

.... für die Jugendlichen aus Hamburg-Süd fast undenkbar. So trafen sich am Freitagabend, dem 23. Januar nun schon zum sechsten Mal etwa 60 Jugendliche und Jugendleiter aus dem Bezirk, um das beste Team auszukickern. Austragungsort des Turniers war in diesem Jahr erstmals das Dorfgemeinschaftshaus in Harmstorf.

Gegen 20.00 Uhr waren alle Kickertische aufgebaut, alle Teams zusammengestellt, alle Gruppen ausgelost und das mitgebrachte »Büfett« freigegeben. Es konnte also losgehen. Mehr als 30 Mannschaften spielten gegeneinander.

Nach etwa drei Stunden und nach mehr als 75 Partien standen die Sieger fest. Im Finale setzten sich Maja Schmidt und Christian Jensen (Gemeinde Stelle) gegen Marcel und Dennis Kaufmann (Gemeinde Buxtehude) durch. Die Buchholzer konnten den Sieg aus dem Vorjahr leider nicht wiederholen. Somit wanderte der Pokal nun schon zum zweiten Mal nach Stelle. Glückwunsch!
Nach der Siegerehrung mussten wieder alle Kickertische zerlegt und in die Autos verfrachtet werden. Das Turnier endete - wie in jedem Jahr - mit Aufräumen und Ausfegen. Kurz vor Mitternacht war alles erledigt. Das nächste Turnier ist für 2010 bereits fest eingeplant.