Apostel Rüdiger Krause in Buchholz

Am Mittwoch, 3. September 2008, besuchte Apostel Rüdiger Krause die Gemeinde Buchholz. Zwei Kinder sollten versiegelt werden. Außerdem wurde Priester Klaus Wollburg in den Ruhestand verabschiedet.

Im Anschluss an die Versiegelung der kleinen Jungen wusste der Apostel davon zu berichten, dass eines der Kindchen ihn am Jacken-Ärmel gefasst hatte und diesen gar nicht mehr los lassen wollte. Nachdem der Apostel sein Jacken-Ärmel wieder hatte, setze er den Priester Klaus Wollburg nach langjähriger Tätigkeit als Priester für die Gemeinde Buchholz in den Ruhestand.