Ausflug nach Ostfriesland

»Das war ja gar nicht so weit weg!« Mit dieser erstaunten Feststellung trafen einige Buchholzer Geschwister am Mittag des Pfingstmontags vor der Kirche Wiesmoor in Ostfriesland ein, wo sie von dem dortigen Vorsteher, Priester Gerd Peters, bei strahlendem Sonnenschein empfangen wurden.

Nach der Besichtigung des wirklich schönen Gotteshauses ging es zum Gelände des örtlichen Heimatvereins.

Der Grill war schon angeworfen und die Buchholzer mischten sich sogleich unter die Geschwister aus Wiesmoor und Ostgroßefehn, von denen sie so, als würde man sich schon ewig kennen, aufgenommen wurden. Das geschwisterliche Erleben von Jung und Alt bei Spaß, Spiel, Gesang und manchem Klönschnack ließ die Zeit, so die einhellige Meinung, viel zu schnell vergehen.

Den Abschluss des rundum wunderschönen Tages und aus der Sicht der Buchholzer Geschwister auch den Höhepunkt, bildete die Besichtigung unserer beeindruckenden Kirche in Ostgroßefehn. Der Kontakt zu den Gemeinden war entstanden durch die Bildung des Trios, welches von unserem Bezirksapostel Karl-Heinz Schumacher angestoßen wurde. Für das Jahr 2009 ist der Gegenbesuch unserer ostfriesischen Geschwister in Buchholz geplant.