Bezirkskindergottesdienst in Buchholz

Am Sonntag, 24. Februar, fand ein Bezirkskindergottesdienst in Buchholz statt, der vom Bezirksevangelisten Hausmann gehalten wurde.

Mitgedient haben Priester Kaufmann und Priester Dölle. Als Textwort diente Römer 1, 8: »Zuerst danke ich meinem Gott durch Jesus Christus für euch alle, dass man von eurem Glauben in aller Welt spricht.«

Der Kinderchor unter Leitung von Schwester Stefanie Thode trug, zum Teil mit Unterstützung von Musikinstrumenten, einige schöne Lieder vor. Die Buchholzer Religionskinder Sarah, Laurent und Lasse, die sich mit dem Thema »Wofür können wir dankbar sein« befasst hatten, trugen abwechselnd ihre Antworten vor: Hast du heute schon »danke« gesagt dafür, dass…

- wir ein Dach über dem Kopf haben
- wir Gotteskinder sind
- wir Kleidung und Nahrung haben
- Gott uns erschaffen hat
- uns die Sünden vergeben werden können
- wir eine Familie haben
- wir keinen Krieg haben
- wir gesund sind und in den Gottesdienst gehen können
- wir Amtsträger haben, die uns dienen
- wir in die Schule gehen können
- wir in der Familie und in der Gemeinde Geschwister haben
- wir eine hoffnungsvolle Zukunft haben
- wir unter dem Engelschutz behütet sind
- uns geholfen werden kann, wenn wir körperlich oder seelisch erkrankt sind
- wir beten gelernt haben

Der Altar, der das Thema der Kinder unterstrich, war mit besonderem Schmuck liebevoll ausgestattet. Ein besonderer »Dank« an die liebe Schwester, die sich viel Mühe gegeben hat.

Sarah, Laurent, Lasse, Werner