Bezirksmännerchor

Viele unvergessliche Erlebnisse hatte der Bezirksmännerchor HH-Süd während der gerade beendeten Konzertreise nach Bansin/Usedom und Binz/Rügen.

Der Chor hatte am 22. September zu einem Konzert in die Kirche der Gemeinde Bansin auf der Insel Usedom eingeladen. Der Auftritt wurde in der örtlichen Presse, mit ausgehängten Plakaten und über 200 Einladungskarten Publik gemacht. Es kamen 75 Zuhörer, darunter etwa 15 Gäste. Sie waren von dem Gesang so begeistert, dass es auch spontanen "Szenenapplaus" gab. Eine ganz besondere Einstimmung auf den Sonntag für alle. Im Gottesdienst verstärkten die Brüder den örtlichen Chor und wurden noch um eigene Vorträge gebeten.

Mit einem Mittagimbiss verabschiedete die Gemeinde Bansin sie in Richtung Binz, ihrem nächsten Konzertort.

Besonders beeindruckend war für die Männer ein Singen in der kathedralenartigen Turbinenhalle des früheren Raketenversuchsgeländes Peenemünde/Usedom. Dabei wurde auch der vielen Seelen gedacht, die dort umkamen.